Schrauben Wissen!

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie Wissen und technische Hintergründe zu Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und allem, was dazu gehört.

Wir danken für Ihr Interesse wünschen viel Spaß beim Lesen.

Ihr SCHRAUBEN.EXPERT 

6. Juli 2021

Technisches Wissen zur Schraube

Eine Schraube ist zunächst einmal ein Stück Technik; ein Werkzeug. Das heißt, sie erleichtert und ermöglicht überhaupt erst Arbeiten und technische Vorgänge, die ohne sie nicht möglich wären. Ihr Bedeutung für die technische Entwicklung der Menschheit kann nicht genug betont werden. Wir möchten Ihnen hier gerne einen kompakten und möglichst zugänglichen Überblick verschaffen, was genau eine Schraube ist, wie sie funktioniert und wie diese sich von einander unterscheiden. So haben Sie einen besseren Überblick, welche Schraube für Ihre Projekte am besten geeignet ist.
22. Juni 2021

Die Geschichte der Schraube

Obwohl man ihr täglich tausendfach begegnet, wissen viele sehr wenig über die Schraube. Unsere Geschichte der Schraube soll das ändern. Wir möchten gerne unsere Expertise und Faszination dieses Stückes Technik mit Ihnen teilen. Deshalb haben wir uns aufgemacht und die Geschichte der Schraube für Sie recherchiert und zusammengetragen. Die Schraube steckt buchstäblich fast überall drin. Sie verbindet: Maschinenteile, Elektronik und auch unsere Autos und Fahrräder. Aber noch viel mehr auch uns Menschen, die wir mit ihr gemeinsam Dinge erschaffen, bauen und unternehmen. Für uns steht fest: Ohne die Schraube geht heute nichts mehr.
6. Mai 2022

Schraube: Material und Beschichtung

Schrauben bestehen nicht einfach nur aus Stahl oder Edelstahl. Es gibt sie in diversen Legierungen, Zusammensetzungen und vor allem Beschichtungen, welche die Schraube für so gut wie jeden Einsatzzweck ausrüsten. Vom U-Boot-Roboter in der Tiefsee bis zum Mars-Rover. Die Schrauben halten überall durch. Woraus bestehen Schrauben? Warum rosten manche, manche aber nicht und vor allem - es ist fantastisch zu verstehen, was so eine Schraube aushalten kann.
6. Mai 2022

Das Schraubengewinde

Schrauben entfalten ihren Nutzen dadurch, dass sie wieder lösbar und genormt sind. Eben diese Norm für eine typische Schraube wird international durch die ISO geregelt. Auch die Form und Maße der Schraube und ihres Gewindes werden so vereinheitlicht. Deshalb sprechen wir bei Schrauben auch vom "Regelgewinde" - es ist die Regel. Aber natürlich gibt es zu dieser Regel eine Ausnahme: Das Feingewinde.
19. Januar 2022

Schraube kaputt – Notfall-Hilfe

Schraube kaputt! Rettung und erste Hilfe! Dass eine Schraube auch mal reißt, abbricht oder der Kopf ausdreht kann passieren. Vor allem im Bereich kleiner Schrauben oder bei unsachgemäßer Handhabung. Wie man kaputte Schrauben repariert und am besten gleich vermeidet, erklären wir Ihnen hier.
21. Oktober 2021

Der Schraubenkopf

Köpfchen muss man haben! Der Schraubenkopf sitzt oben, klar. Das ist bei der Schraube nicht anders als bei uns. Aber ein Kopf ist auch etwas buchstäblich Entscheidendes - bei uns Menschen wie bei der Schraube. Hier entscheidet sich wie die Kraft des Menschen, oder der Maschine, welche die Schraube bedienen sich umsetzt. Ob sie effektiv genutzt wird, schnell und reibungslos - oder nicht. Der Schraubenkopf spielt dabei die entscheidende Rolle.
28. Juli 2021

Schrauben messen

Spätestens wenn man eine Schraube ersetzen muss, muss man Schrauben messen. Aber wie geht es richtig? Eine Schraube hat nicht nur eine Länge, sondern auch einen Durchmesser, eine Gewindesteigung und einen Außendurchmesser. Aber mit was und an welcher Stelle misst man z.B. zuverlässig den Außendurchmesser? Durch das Gewinde variiert dieser ja? Wir zeigen Ihnen hier, wie man Schrauben richtig messen kann und somit immer die passende Schraube findet.
28. Juli 2021

Die Unterlegscheiben

Er kann grausam sein, der Moment, in dem sich der Schraubenkopf unaufhaltsam in das teure Werkstück drückt. Wer mit einer Schraube sein gutes Material unwiderruflich abreibt und beschädigt oder gar zerstört, der oder die weiß um den Wert von Unterlegscheiben. Sie schützen das Werkstück und nehmen die entstehenden Druck- und Reibekräfte auf, indem die Unterlegscheibe entweder unter eine Mutter oder den Schraubenkopf gelegt wird und so das Material schützt. Doch die Unterlegscheibe bietet weitere Vorteile.
8. Juli 2021

Die Schraubenmutter

Halt! Das ist es, was eine Schraube braucht. Und Halt erreicht man durch ein Gewinde, das sich die Schraube entweder selbst schneidet (z.B. die Holzschraube) oder welches bereits im Gegenstück da ist. Alternativ gibt man der Schraube eine Schraubenmutter mit, die als Gewinde-Gegenstück dient und der Schraube so ihren Halt gibt. Um mal den Vergleich zum Menschen zu ziehen: So wichtig eine Mutter im Leben eines Menschen für emotionalen Halt auch sein kann; die Bezeichnung als "Mutter" für das Gewindegegenstück zur Schraube ist weniger romantisch und rührt lediglich von der einfachen Funktion her.